„Sturm der Liebe“: Muss Paul wegen Leon ins Gefängnis?

„Sturm der Liebe“: Muss Paul wegen Leon ins Gefängnis?

Weil sich Leon durch Paul verletzt, droht ihm bei „Sturm der Liebe“ schon bald eine Gefängnisstrafe!

Für Josie gab es bei „Sturm der Liebe“ lange nur einen Mann: ihre große Liebe Paul. Weil sich dieser aber nie gänzlich von seiner Freundin Constanze trennen konnte, sorgte Paul eher für Herzschmerz als für Glücksgefühle. Doch die Zeit der Trauer war mit Leons Ankunft in Bichlheim vorbei. Der Neuankömmling fand nämlich schnell gefallen an Josie und tat alles um das Herz der Köchin zu gewinnen – mit Erfolg. Denn aus den beiden ist inzwischen ein süßes Paar geworden, das ihr Glück in vollen Zügen genießt. Ein Umstand, der besonders Paul zu schaffen macht – denn auch er liebt Josie noch immer.

Paul muss sich bei „Sturm der Liebe“ auf jede Menge Ärger gefasst machen! Foto: ARD/Christof Arnold

„Sturm der Liebe“: Leon muss ins Krankenhaus!

Wie ernst der Konkurrenzkampf zwischen den beiden wird, zeigen jetzt die neusten Vorschaubilder. Um ihre Kräfte zu messen und Josie zu zeigen, dass sie die jeweils bessere Wahl sind, nehmen beide an einem Triathlon teil. Schon als das Training beginnt, starten die beiden überaus ehrgeizig. Beim Joggen im Wald wird Leon durch einen Steinschlag so schwer verletzt, dass er in ein Krankenhaus muss. Ausgelöst wurde der Schlag ausgerechnet von Paul, der ebenfalls im Wald trainierte. Auch wenn dieser sofort beteuert, das nicht mit Absicht getan zu haben, zeigt Leon ihn sofort an – und das hat Konsequenzen. Schon am nächsten Tag wird Paul von der Polizei aufgesucht und muss sich den unangenehmen Fragen der Kommissar:innen stellen.

Ob ihm tatsächlich eine Gefängnisstrafe droht, wird sich zeigen – wir sind gespannt. Wer keine Folge verpassen möchte, sollte immer montags bis freitags um 15.10 Uhr in der ARD einschalten!

Author Image
Christina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.